DIY Eurorack: Spannungsversorgung (PSU) und Busboards

| 0 comments

Interessanterweise bekomme ich die meisten Anfragen aus dem Ausland. Das freut mich natürlich, gleichzeitig wundert es mich aber auch. Liegt das vielleicht nur daran, dass ich hier überwiegend in Englisch poste? Deshalb mal wieder was auf Deutsch. – English version

Hier ein paar Bilder der Clicks and Clocks Eurorack Spannungsversorgung (PSU) und der Busboards. Zu Beginn wollte ich eigentlich nur ein pultartiges Case für meinen Eurorack-Modularsynthesizer bauen. Da ich mindestens vier Spannungsversorgungen benötigte, dachte ich von anfang an über eine eigene Lösung nach Doepfer-Vorbild nach. Ich weiß, dass es günstige Schaltnetzteile gibt, aber mich reizte die Aufgabe und ich wollte Erfahrungen sammeln.
Es war klar, dass ich einige überzählige Spannungsversorgungen und Busboards haben werde. Wer dran interessiert ist und Preise und Versandkosten erfahren möchte, schickt mir bitte eine E-Mail

ClicksClocks – Spannungsversorgung (PSU) 1

ClicksClocks – Spannungsversorgung (PSU) 2

ClicksClocks – Spannungsversorgung (PSU) Unterseite

ClicksClocks – Busboards

ClicksClocks – Busboard 5V Option

ClicksClocks Bundle – 2 Busboards und 1 PSU

TECHNISCHER HINWEIS: Bitte sei Dir darüber bewusst, dass das Netzteil Netzspannung führt (115 or 230 V AC). Aus Sicherheitsgründen darf die Installation nur von Fachpersonal durchgeführt werden. ACHTUNG: Bei unsachgemäßer Handhabung besteht Lebensgefahr!
Dies ist ein privater Blog, es geht darum Wissen zu teilen. Keine Garantie und Haftung.

Leave a Reply

Required fields are marked *.